Zucchinikuchen mit Nüssen

2020-01-15
  • Yield: 1 Kastenform (30 cm)
  • Servings: 5
  • Prep Time: 20m
  • Cook Time: 50m
Average Member Rating

forkforkforkforkfork (4.2 / 5)

4.2 5 138
Rate this recipe

fork fork fork fork fork

138 People rated this recipe

Related Recipes:
  • Zitronencreme-Kuchen mit Streuseln

  • Veganer Schokokuchen mit Roter Bete

  • Buttermilchkuchen mit Kokos

  • Butter-Brioche

  • Buttermilch-Zitronentorte

Ingredients

  • 300 Gramm Zucchini
  • 4 mittelgroße Eier
  • 190 Gramm brauner Zucker oder Kokos-/Vollrohrzucker
  • 125 Milliliter Sonnenblumenöl
  • 250 Gramm Weizenmehl
  • 150 Gramm Haselnüsse gemahlen
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1 Teelöffel Zimt
  • 1 Stück Vanilleschote davon das Mark
  • 150 Gramm Schokoguss oder Kuvertüre
  • Haselnüsse gehackt

Method

Step 1

Eine große Kastenform einfetten und mit Mehl oder gemahlenen Nüssen bestäuben. Ofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen. Die Zucchini waschen, schälen, fein raspeln und das überschüssige Wasser ausdrücken.

Step 2

Die Eier mit dem Zucher einige Minuten sehr schaumig schlagen. Öl unterrühren. Mehl, Nüsse, Backpulver, Zimt und Vanille vermischen. Ebenfalls unterrühren. Zuletzt die Zucchiniraspel unterheben.

Step 3

Teig in die Form füllen und glattstreichen. Kuchen ca. 50-55 Minuten backen. In der Form abkühlen lassen, dann stürzen. Mit Puderzucker bestäuben oder mit flüssiger Kuchenglasur bzw. geschmolzener Kuvertüre überziehen. Mit gehackten Nüssen dekorieren.

FavoriteLoadingAdd to favorites