Veganes Tiramisu

2020-11-21
  • Yield: 1 Form ca. 20*25
  • Servings: 3
  • Prep Time: 20m
  • Cook Time: 20m
  • Ready In: 5:00 h
Average Member Rating

forkforkforkforkfork (4.6 / 5)

4.6 5 29
Rate this recipe

fork fork fork fork fork

29 People rated this recipe

Related Recipes:
  • Haselnuss-Tiramisu

  • Pfirsich-Cobbler

  • Lebkuchen-Tiramisu im Glas

  • Tiramisu

  • Bratapfel

Ingredients

  • 220 Gramm Weizenmehl
  • 180 Gramm Zucker
  • 20 Gramm Kakao
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1 Teelöffel gemahlene Vanille
  • 1 Prise Salz
  • 40 Gramm Rapsöl mit Buttergschmack
  • 240 Milliliter Mineralwasser
  • 10 Tropfen Rumaroma
  • 400 Gramm Seidentofu
  • 100 Gramm Sojajoghurt
  • 175 Gramm Margarine geschmolzen und leicht abgekühlt
  • 70 Gramm Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 2 Teelöffel gemahlene Vanille
  • 1 Teelöffel abgeriebene Orangenschale
  • 175 Milliliter Espresso
  • 50 Milliliter Amaretto-Sirup alkoholfrei, oder Amarettolikör
  • Backkakao zum Bestäuben

Method

Step 1

Den Backofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen. Für den Biskuit die trockenen Zutaten in einer Schüssel verrühren. Die Flüssigkeiten zugeben und alles kurz zu einem Teig rühren. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und den Teig darauf verteilen. Auf der mittleren Schiene ca. 20 Minuten backen (Stäbchenprobe machen).

Step 2

Für die Füllung alle Zutaten bis auf die Margarine im Hochleistungsmixer zu einer Creme rühren, dann die Margarine dazugeben und kurz unterrühren bis eine homogene Masse entstanden ist. Evtl. mit Zucker und den Gewürzen abschließend nochmals abschmecken.

Step 3

Den Espresso nach Geschmack mit dem Sirup oder dem Likör vermischen. Entweder eine rechteckige Form (ca. 20*25 cm) oder mehrere Gläser (ca. 6) bereitstellen. Eine Schicht Kuchenboden in die jeweilige Form(en) legen und mit der Espressomischung beträufeln. Darauf eine Schicht Creme verteilen. Diese wieder mit einer Kuchenschicht belegen usw. Die letzte Lage sollte eine Cremeschicht sein.

Step 4

Großzügig mit Kakaopulver bestreuen. Das Tiramisu mindestens 5 Stunden, am besten über Nacht im Kühlschrank durchziehen lassen.

FavoriteLoadingAdd to favorites