Rhabarber-Muffins

2020-11-26
  • Yield: 12 Stück
  • Servings: 3
  • Prep Time: 10m
  • Cook Time: 20m
Average Member Rating

forkforkforkforkfork (4.1 / 5)

4.1 5 24
Rate this recipe

fork fork fork fork fork

24 People rated this recipe

Related Recipes:
  • Quarkbällchen

  • Kleine Aprikosen-Nougat Gugelhupfe

  • Birnen-Muffins

  • Spekulatius-Cupcakes mit Schokotopping

  • Amerikaner

Ingredients

  • 2 mittelgroße Eier
  • 110 Gramm Butter flüssig
  • 200 Gramm Buttermilch
  • 120 Gramm Weizenmehl
  • 100 Gramm gemahlene Mandeln blanchiert
  • 110 Gramm Zucker
  • 2 Teelöffel Backpulver
  • 1/2 Teelöffel Natron
  • 2 Tropfen Bittermandelöl optional
  • 200 Gramm Rhabarber geputzt gewogen
  • Mandelsplitter zum Bestreuen

Method

Step 1

Backofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen. Den Rhabarber putzen, waschen, gegebenenfalls schälen und in kleine Stücke schneiden.

Step 2

Eier, geschmolzene Butter und Buttermilch sowie nach Belieben Bittermandelöl gut verquirlen. In einer zweiten Schüssel Mehl, Mandeln, Zucker, Backpulver und Natron vermischen.

Step 3

Die flüssigen Zutaten zu den trockenen geben. Alles kurz, aber kräftig verrühren. Etwa drei Viertel der Rhabarberstückchen unterheben.

Step 4

Den Teig in Muffinförmchen füllen und auf ein Muffinblech stellen. Die restlichen Rhabarberstücke sowie einige Mandelstifte darauf verteilen und leicht eindrücken. Muffins 20-25 Minuten backen.

FavoriteLoadingAdd to favorites