Mini-Donuts mit Karamell

2020-08-22
  • Yield: 30 Mini-Donuts
  • Servings: 6
  • Cook Time: 18m
  • Ready In: 30m
Average Member Rating

forkforkforkforkfork (4.3 / 5)

4.3 5 15
Rate this recipe

fork fork fork fork fork

15 People rated this recipe

Related Recipes:
  • Käsekuchen-Muffins

  • Zucchini-Brownies

  • Einfache Marmorkuchen-Muffins

  • Schokobrötchen

  • Vanille-Blondies

Ingredients

  • 200 Gramm Weizenmehl
  • 50 Gramm Zucker
  • 50 Gramm Butter
  • 1 mittelgroßes Ei
  • 1 Prise Salz
  • 1/2 Teelöffel Zimt
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 75 Milliliter Milch
  • 50 Gramm Schokolade gehackt
  • 3 Esslöffel Karamellgebäck-Creme
  • 3 Esslöffel Puderzucker
  • 2 Esslöffel Apfelsaft
  • 1 Esslöffel Karamellgebäck-Creme

Method

Step 1

Mehl, Zucker, Butter und Ei in eine Rührschüssel geben, mit Salz, Zimt, und Vanillezucker vermischen. Milch hinzugeben und zu einem Teig verkneten. Für etwa 30 Minuten ruhen lassen.

Step 2

Ofen auf 150 Grad Umluft vorheizen und Donutform fetten. Bevor der Teig in die Form kommt, wird er noch mit den Schokostückchen und der Karamellcreme aufgepimpt.

Step 3

Anschließend für etwa 18 Minuten backen und die Form für die nächste Runde füllen, bis der Teig verbraucht ist.

Step 4

Für die Glasur mögliche Stückchen im Puderzucker zerreiben, das geht am einfachsten mit einem Löffel oder einem Sieb. Puderzucker mit Apfelsaft und dem Esslöffel Karamellcreme vermischen. Über die ausgekühlten Donuts geben und fest werden lassen.

FavoriteLoadingAdd to favorites