Mini-Brötchen

2019-10-06
  • Yield: 30 kleine Brötchen
  • Servings: 3
  • Prep Time: 30m
  • Cook Time: 20m
  • Ready In: 35m
Average Member Rating

forkforkforkforkfork (4.4 / 5)

4.4 5 109
Rate this recipe

fork fork fork fork fork

109 People rated this recipe

Related Recipes:
  • Vollkornbrot mit Joghurt

  • Käsestangen

  • Einfaches Roggenschrotbrot

  • Herzhafte Knallbonbons

  • Stockbrot

Ingredients

  • 500 Gramm Weizenmehl
  • 1/2 Würfel frische Hefe
  • 1 Prise Zucker
  • 25 Gramm Butter weich
  • 2 Teelöffel Salz
  • 270 ml Wasser
  • 1 Eigelb
  • Körner, Salz, Kümmel, Käse etc zum Bestreuen

Method

Step 1

500 Gramm Mehl in eine große Schüssel geben und eine kleine Mulde hineindrücken.

Step 2

In einer Tasse einen halben Würfel frische Hefe mit etwa 100 Milliliter lauwarmem Wasser und einer Prise Zucker verrühren und auflösen.

Step 3

Auf den Mehlrand 25 Gramm weiche Butter und zwei Teelöffel Salz geben, das Hefewasser in die Mulde gießen, leicht mit etwas Mehl vermischen und die Schüssel zugedeckt an einem warmen Ort (auf der Heizung o.ä.) eine Viertelstunde gehen lassen.

Step 4

Danach rund 170 Milliliter Wasser zugeben und alles mit der Küchenmaschine und/oder der Hand einige Minuten lang zu einem glatten Teig kneten.

Step 5

Aus dem Hefeteig ein paar längliche Stränge formen, auf ein Blech legen und nochmals abgedeckt rund 20 Minuten gehen lassen, bis sie sich deutlich vergrößert haben.

Step 6

Dann die Teigrollen mit einem scharfen Messer in kleine Brötchen teilen – je nachdem, wie groß oder klein ihr sie eben haben wollt. 

Step 7

Die Mini-Brötchen jetzt in den auf 200 Grad (Umfluft) vorgeheizten Ofen geben. Ihr könnt sie während der Backzeit mit Wasser oder bereits vor dem Backen mit einem verquirlten Eigelb bestreichen, mit Kernen, Körnern, Salz, Kümmel, Käse und mehr nach Belieben bestreuen. 

Step 8

Die Mini-Brötchen brauchen etwa 15 bis 20 Minuten im Ofen.

FavoriteLoadingAdd to favorites