Ketogener Schokokuchen

2020-10-03
  • Yield: 8 Stücke
  • Servings: 4
  • Prep Time: 15m
  • Cook Time: 30m
Average Member Rating

forkforkforkforkfork (4.5 / 5)

4.5 5 67
Rate this recipe

fork fork fork fork fork

67 People rated this recipe

Related Recipes:
  • Sprudelkuchen vom Blech

  • Rührteig Grundrezept

  • Kleine Red Velvet Guglhupfe

  • Clean Eating Schokoladenkuchen

  • Apfel-Hugo-Kuchen

Ingredients

  • 4 mittelgroße Eier
  • 90 Gramm Xylit oder Erythrit
  • 60 Milliliter Mandelmilch oder Soja-/Kuhmilch
  • 2 Esslöffel Kokosöl flüssig, oder Butter
  • 180 Gramm gemahlene Mandeln blanchiert
  • 40 Gramm Backkakao
  • 2 Teelöffel Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 55 Gramm Butter weich
  • 100 Gramm Puderxucker aus Erythrit
  • 200 Gramm Frischkäse
  • 50 Gramm Backkakao
  • 1 Esslöffel Mandelmilch bei Bedarf

Method

Step 1

Backofen auf 175 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen. Eine kleine Springform (20 cm) einfetten und mit Mandeln ausstreuen. Die Eier trennen. Eigelbe mit dem Süßungsmittel sehr schaumig schlagen. Eischnee steif schlagen.

Step 2

Das flüssige Kokosöl und die Mandelmilch unter die Eiermasse rühren. Mandeln mit Backpulver und Salz und Kakao mischen und ebenfalls vorsichtig unterrühren; zuletzt den Eischnee unterheben.

Step 3

Den Teig in die vorbereitete Form füllen und glattstreichen. Kuchen ca. 30 Minuten backen

Step 4

Für das optionale Frosting die weiche Butter mit dem Puderxucker schaumig schlagen. Frischkäse und Kakao unterrühren. Wenn die Creme zu fest ist, 1-2 EL Mandelmilch dazugeben. Frosting auf dem abgekühlten Kuchen verteilen.

FavoriteLoadingAdd to favorites