Frankfurter Kranz

2020-07-16
  • Yield: 1 Kranzform (ca. 24 cm)
  • Servings: 5
  • Prep Time: 45m
  • Cook Time: 35m
  • Ready In: 2:00 h
Average Member Rating

forkforkforkforkfork (4.4 / 5)

4.4 5 129
Rate this recipe

fork fork fork fork fork

129 People rated this recipe

Related Recipes:
  • Schokoladen-Brownie-Torte

  • Käse-Sahne-Torte

  • Schwarzwälder Kirschtorte

  • Erdbeertorte mit weißer Joghurt-Mousse-au-chocolat

  • Geburtstagstorte mit weißer Schokolade

Ingredients

  • 400 Milliliter Milch
  • 2 Esslöffel Zucker
  • 1 Päckchen Vanille-Puddingpulver zum Kochen
  • 50 Gramm Puderzucker
  • 250 Gramm Butter weich und in Zimmertemperatur
  • 140 Gramm Butter weich
  • 170 Gramm Zucker
  • 4 mittelgroße Eier
  • 230 Gramm Weizenmehl
  • 1 Päckchen Vanille-Puddingpulver alterativ 40g Speisestärke
  • 3 Teelöffel Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 3 Esslöffel Milch grobe Angabe
  • 80 Gramm Konfitüre z.B. Himbeere
  • 100 Gramm Nusskrokant
  • Himbeeren oder Belegkirschen
  • 100 Gramm Sahne
  • 1 Päckchen Bourbon-Vanillezucker

Method

Step 1

Als erstes für die Buttercreme einen Pudding kochen: Puddingpulver in 100 ml Milch glattrühren. Restliche 300 ml Milch mit Zucker erhitzen, Puddingpulver dazu, aufkochen lassen und von der Platte nehmen. Pudding in eine Schüssel geben, beim Abkühlen immer wieder umrühren bzw. mit Klarsichtfolie bedecken, damit keine Haut entsteht. Beiseite stellen. Für die weitere Verarbeitung muss der Pudding Zimmertemperatur haben.

Step 2

Backofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen. Eine normalgroße Kranzform (22-24 cm) oder 2 Miniformen gut einfetten und mit Mehl bestäuben. Darauf achten, dass die Form auch in der Mitte komplett gefettet und bestäubt ist.

Step 3

Für den Rührteig die weiche Butter mit dem Zucker schaumig schlagen. Eier einzeln sorgfältig unterrühren. Mehl, Puddingpulver (oder Speisestärke), Backpulver und Salz mischen. Unter die Butter-Zucker-Creme rühren und Milch zugeben, bis der Teig schwer reißend vom Löffel fällt.

Step 4

Teig in die Form füllen. Kuchen ca. 35 Minuten backen. Kurz in der Form abkühlen lassen, vorsichtig stürzen und komplett abkühlen lassen.

Step 5

Währenddessen für die Buttercreme die weiche Butter, die unbedingt wie der Pudding Zimmertemperatur haben muss, in eine Schüssel geben. Mit dem Rührbesen Butter und Puderzucker sehr hell schaumig rühren; das kann 10 Minuten dauern. Den Pudding langsam Esslöffel für Esslöffel unterrühren, bis alles eine homogene Creme ergibt.

Step 6

Den Kranzkuchen zweimal waagrecht durchschneiden. Obere Böden abheben. Den unteren Boden dünn mit der Hälfte der (evtl. glatt gerührten) Konfitüre bestreichen. Dann mit etwas Buttercreme bestreichen (entweder mithilfe eines Spritzbeutels oder einer kl. Tortenpalette). Zweiten Boden aufsetzen, mit Konfitüre und Buttercreme bestreichen. Mit dem oberen Boden bedecken. Den Kranz mit der übrigen Creme einstreichen.

Step 7

Kranz an den Seiten mit Krokant bestreuen. Die Sahne mit dem Vanillezucker steif schlagen. Kranz mithilfe eines Spritzbeutels mit Tuffs verzieren. Himbeeren oder Belegkirschen aufsetzen. Vor dem Servieren ca. 2 h kühlstellen.

FavoriteLoadingAdd to favorites