Florentiner

2021-02-22
  • Yield: 20 Stück
  • Servings: 3
  • Prep Time: 25m
  • Cook Time: 10m
Average Member Rating

forkforkforkforkfork (4.4 / 5)

4.4 5 170
Rate this recipe

fork fork fork fork fork

170 People rated this recipe

Related Recipes:
  • Gefüllte Nougat-Plätzchen

  • Baumkuchen-Spitzen

  • Vegane Schoko-Plätzchen

  • Stollenkonfekt mit Marzipan

  • Weiche Lebkuchen ohne Nüsse und Mehl

Ingredients

  • 120 Gramm Sahne
  • 60 Gramm Butter
  • 130 Gramm Zucker
  • 2 Esslöffel Honig
  • 50 Gramm Orangeat klein gehackt
  • 50 Gramm Zitronat klein gehackt
  • 200 Gramm Mandeln gehobelt, evtl. Hälfte gestiftelt
  • 25 Gramm Speisestärke oder Mehl
  • 1/2 Teelöffel Zimt
  • 150 Gramm Zartbitter-Kuvertüre

Method

Step 1

Sahne, Butter, Zucker und Honig in einem Topf oder einer Pfanne aufkochen lassen. Unter Rühren bei niedriger Hitze ca. 4-5 Minuten leicht köcheln, bis die Masse goldbraun ist. Vom Herd nehmen.

Step 2

Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen. Zwei Bleche mit Backpapier belegen. Orangeat und Zitronat sehr klein hacken. Zusammen mit den Mandelblättchen, Stärke und Zimt unter die Butter-Zucker-Masse rühren. Alles nochmal bei schwacher Hitze 3 Minuten köcheln lassen.

Step 3

Mithilfe eines großen runden Keksausstechers oder 2 Esslöffeln Häufchen mit großem Abstand auf die Bleche setzen. Je nach Größe ca. 9-12 Minuten goldbraun backen. Sobald die Plätzchen fertig sind, sollte man sie nochmal mithilfe des Keksausstechers oder eines Glase (das man in Wasser taucht) wieder in Form schieben. Abkühlen lassen.

Step 4

Kuvertüre im heißen Wasserbad schmelzen. Die vollständig abgekühlten Plätzchen vorsichtig am Boden bestreichen. Mit der Guss-Seite nach unten wieder aufs Backpapier legen und an einem kühlen Ort fest werden lassen.

FavoriteLoadingAdd to favorites
Recipe Type: Tags: