Fettarmer Zitronenkuchen ohne Zucker

2021-04-05
  • Yield: 1 kl. Springform (20 cm)
  • Servings: 3
  • Prep Time: 10m
  • Cook Time: 25m
Average Member Rating

forkforkforkforkfork (4 / 5)

4 5 28
Rate this recipe

fork fork fork fork fork

28 People rated this recipe

Related Recipes:
  • Sprudelkuchen vom Blech

  • Rührteig Grundrezept

  • Kleine Red Velvet Guglhupfe

  • Clean Eating Schokoladenkuchen

  • Apfel-Hugo-Kuchen

Ingredients

  • 2 mittelgroße Eiweiß
  • 1 Prise Salz
  • 150 Gramm griechischer Joghurt 0,2% Fett, zB von Fage
  • 80 Milliliter Zitronensaft frisch gepresst, von etwa 2 Zitronen
  • 100 Milliliter Milch
  • 25 Gramm Butter geschmolzen, alternativ Öl
  • 200 Gramm Weizenmehl
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 1/2 Teelöffel Natron
  • abgeriebene Zitronenschale einer Bio-Zitrone
  • 50 Gramm Xylit
  • 50 Gramm Erythrit
  • 200 Gramm griechischer Joghurt 0,2% Fett, zB von Fage
  • 1 Teelöffel Zitronensaft
  • 1 Esslöffel Puderxucker oder Xylit/Erythrit, Menge nach Geschmack

Method

Step 1

Backofen auf 175 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen. Eine kleine Springform mit Backpapier auslegen oder leicht fetten und mit Mehl bestäuben. Die Eiweiße mit dem Salz steif schlagen. Beiseite stellen.

Step 2

Joghurt, Zitronensaft, Milch und flüssige Butter verquirlen. In einer anderen Schüssel Mehl. Backpulver, Natron, Zitronenschale und Süßungsmittel vermischen. Zu den flüssigen Zutaten geben und kurz, aber kräftig unterrühren. Zuletzt den Eischnee unterheben.

Step 3

Teig in die Form füllen, glattstreichen und Kuchen 25-35 Minuten backen. Er bleibt sehr hell-weiß. Abkühlen lassen und mit dem Frosting bestreichen. Dafür einfach Joghurt mit Zitronensaft und Süße nach Geschmack verrühren.

FavoriteLoadingAdd to favorites