Fettarmer Russischer Zupfkuchen

2020-07-28
  • Yield: 1 Backblech (ca. 30*40)
  • Servings: 6
  • Prep Time: 25m
  • Cook Time: 55m
  • Ready In: 30m
Average Member Rating

forkforkforkforkfork (4.5 / 5)

4.5 5 183
Rate this recipe

fork fork fork fork fork

183 People rated this recipe

Related Recipes:
  • Zitronencreme-Kuchen mit Streuseln

  • Veganer Schokokuchen mit Roter Bete

  • Buttermilchkuchen mit Kokos

  • Butter-Brioche

  • Buttermilch-Zitronentorte

Ingredients

  • 100 Gramm Mandeln gemahlen
  • 175 Gramm Dinkelmehl helles, Type 630
  • 150 Gramm Dinkelvollkornmehl
  • 50 Gramm Kakaopulver
  • 1 Prise Salz
  • 200 Gramm Halbfettbutter
  • 125 Gramm Rohrohrzucker
  • 2 mittelgroße Eier
  • 1 1/2 KiloGramm Magerquark
  • 1 Prise Salz
  • 150 Gramm Zucker
  • 6 mittelgroße Eier
  • 1 1/2 Päckchen Vanille-Puddingpulver
  • 4 Esslöffel Grieß
  • 200 Gramm Johannisbeeren optional

Method

Step 1

Für den Boden und die Streusel alle Zutaten erst mit den Knethaken des Handrührgeräts oder der Küchenmaschine und dann mit den Händen zu einem Mürbeteig verkneten. In Frischhaltefolie wickeln und für rund 30 Minuten in den Kühlschrank legen.

Step 2

Inzwischen ein Backblech leicht einfetten und mit Mehl bestäuben. Johannisbeeren von den Rispen zupfen, waschen und abtropfen lassen.

Step 3

Für die Käsekuchenfüllung Quark mit Salz, Zucker und Vanillezucker mischen. Eier einzeln unterrühren. Zum Schluss Puddingpulver und Grieß bei mittlerer Geschwindigkeit gut unterrühren. Beiseite stellen. Ofen auf 175° C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Step 4

Etwa 2/3 – ¾ des Teigs auf einer bemehlten Arbeitsfläche circa auf Backblech-Größe ausrollen. Das Backblech damit auskleiden und mit einer Gabel mehrfach einstechen. Optional ein paar Johannisbeeren auf dem Boden verteilen. Käsekuchenmasse darauf verteilen und glatt streichen. Den restlichen Teig in kleine Stücke zupfen und auf dem Kuchen verteilen. Zum Schluss gleichmäßig mit Johannisbeeren belegen.

Step 5

Johannisbeer-Zupfkuchen im heißen Ofen auf unterer Schiene für rund 55 Minuten backen. Ofen ausschalten, die Ofentür einen Spalt öffnen (Kochlöffel hilft) und noch etwa 5 Minuten im Ofen stehen lassen. Dann herausnehmen und abkühlen lassen. Vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben.

FavoriteLoadingAdd to favorites