Erdbeer-Schoko-Tarte (ohne Backen)

2021-02-20
  • Yield: 1 Tarteform (35*13 cm)
  • Servings: 5
  • Prep Time: 20m
  • Ready In: 3:00 h
Average Member Rating

forkforkforkforkfork (4.2 / 5)

4.2 5 57
Rate this recipe

fork fork fork fork fork

57 People rated this recipe

Related Recipes:
  • Sprudelkuchen vom Blech

  • Rührteig Grundrezept

  • Kleine Red Velvet Guglhupfe

  • Clean Eating Schokoladenkuchen

  • Apfel-Hugo-Kuchen

Ingredients

  • 110 Gramm Butter
  • 330 Gramm Oreo-Doppelkekse
  • 200 Milliliter Schlagsahne
  • 200 Gramm Vollmilchschokolade
  • 100 Gramm Halbbitter-Schokolade
  • 300 Gramm Erdbeeren
  • 50 Gramm Mandelsplitter

Method

Step 1

Für den Tarteboden die Butter in einem Topf auf mittlerer Hitze schmelzen und etwas abkühlen lassen. Die Kekse grob zerkrümeln und in einem Zerkleinerer fein mahlen (man kann sie auch in eine Tüte geben und mit dem Nudelholz so lange drüber rollen, bis sie bröselig sind). Tipp: je feiner die Brösel sind, umso besser hält der Boden. Die Oreo-Brösel mit der Butter verkneten, auf dem Boden und den Seiten der Tarteform verteilen und festdrücken. Die Tarteform in den Kühlschrank stellen.

Step 2

Die Schlagsahne in einem Topf auf mittlerer Hitze erwärmen (sie darf nicht kochen). Währenddessen die beiden Schokoladensorten klein hacken und in eine Schüssel geben. Die warme Sahne über die Schokolade geben und eine Minute stehen lassen. Dann die Mischung so lange umrühren, bis sich die Schokolade komplett aufgelöst hat.

Step 3

Die Schokolade auf den Tarteboden geben. Die Erdbeeren waschen, das Grün entfernen, halbieren und in die Schokoladenmasse drücken.

Step 4

Die Tarte mindestens 3 Stunden (am Besten aber über Nacht) in den Kühlschrank stellen. Vor dem Servieren mit Mandelkernen bestreuen.

FavoriteLoadingAdd to favorites