Amerikaner

2020-11-26
  • Yield: 20 Mini-Amerikaner
  • Servings: 3
  • Prep Time: 10m
  • Cook Time: 12m
Average Member Rating

forkforkforkforkfork (4.5 / 5)

4.5 5 83
Rate this recipe

fork fork fork fork fork

83 People rated this recipe

Related Recipes:
  • Quarkbällchen

  • Kleine Aprikosen-Nougat Gugelhupfe

  • Birnen-Muffins

  • Spekulatius-Cupcakes mit Schokotopping

  • Rhabarber-Muffins

Ingredients

  • 110 Gramm Zucker
  • 120 Gramm Butter weich
  • 2 mittelgroße Eier
  • 250 Gramm Weizenmehl
  • 1 Päckchen Vanille-Puddingpulver oder 40g Speisestärke
  • 3 Teelöffel Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 100 Milliliter Milch

Method

Step 1

Ofen auf 160 Grad Umluft vorheizen, 2 Bleche mit Backpapier belegen. Die Butter mit dem Zucker schaumig schlagen, die Eier nacheinander einzeln gut unterrühren. Mehl mit Puddingpulver bzw. Stärke, Backpulver und Salz mischen. Im Wechsel mit der Milch unterrühren. Achtung: Der Teig sollte nicht zu weich sein!

Step 2

Teig in einen Spritzbeutel ohne Tülle füllen und kleine Häufchen auf zwei Bleche spritzen – entweder ca. 20 kleine oder 10 große. Dabei genügend Abstand lassen. Alternativ 2 Löffel verwenden. Amerikaner ca. 12 Minuten (für kleine) bzw. 15-20 Minuten (für größere) hellbraun backen. Abkühlen lassen und die glatte Seite nach Belieben verzieren, siehe Tipp.

FavoriteLoadingAdd to favorites